Das pädagogische Leitbild der Krippe

Unser Bild vom Kind ist geprägt von Individualität und Partizipation. Wir sehen das Kind als eigenständige Persönlichkeit, das sich die Welt in seinem eigenen Tempo, auf individuelle Weise und mit allen Sinnen aneignet. Basis dieses Entwicklungsprozesses in der Krippe ist eine sichere Bindung zwischen Kind und Erzieher/innen sowie die Freiheit, die Umwelt eigenständig zu erforschen. Besonders viel Wert legen wir darauf, dass die Kinder in der Natur ihrem freien Bewegungs- und Erkundungsdrang nachgehen können. In unserer Arbeit ist es uns sehr wichtig dem Kind als Begleiter und Unterstützer ermutigend zur Seite zu stehen. Wir richten uns dabei nach den Bedürfnissen und dem jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder (Situationsansatz). Aufgrund unseres guten Betreuungsschlüssels und unserer inneren Haltung ist es uns möglich und ein persönliches Anliegen die Kinder sehr intensiv zu betreuen. Dabei geben wir den Kindern einen geschützten Rahmen und bieten ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.

zurück zu 'Die Wurzelminis stellen sich vor' weiter zu 'Unser Raumkonzept'